Willkommen auf der Homepage der Thüringer Schwimmjugend


Uhrzeit
Kalender

Aktualisiert am 23.09.2018

 

Aktuelle Informationen

 

Weihnachtszauber in Rostock

 

Liebe Sportfreunde,

vom 07. bis 09. Dezember 2018 findet der Weihnachtszauber in Rostock statt. Für euch sind tolle Aktivitäten mit dem Jugendvorstand geplant.

Also sichert euch schnell noch einen Platz und meldet euch an.

Gemeinsam mit euch, den Jugendvertretern und weiteren Interessierten, wollen wir die weihnachtliche Hafenstadt Rostock entdecken, die Stadt erkunden, Erholung von dem weihnachtlichen Stress mit den Eltern und Spaß haben. Wir werden wie immer für viel Spaß sorgen. Meldet euch an!

Unten sehr ihr noch einmal alle Fakten auf einen Blick.

Wann? Wo? Kosten? Kontakt?

Wann: 07. bis 09. Dezember 
Wo: Rostock
Wieviel: 85 Euro (bei Anmledung bis zum 21.10.18 nur 79 Euro)
Kontakt: Gesa Schumann

Telefon: (0152) 23394284
E-Mail: jugend@thueringerschwimmverband.de

Anmeldeschluss für die Veranstaltung: 04.11.18

Anmeldung mittels diesem Formuler: Anmeldeformular

 

 


 


 

 


 

Jugendvollversammlung - 17.-18. März 2018

Am Sonntag (18.März 2018) trafen sich zahlreiche Jugendvertreterinnen und Jugendvertreter der Thüringer Schwimmvereine zur Jugendvollversammlung der Thüringer Schwimmjugend im Thüringer Schwimmverband e.V. in der Volkhochschule Eisenach.
Neben dem Rückblick des Jugendvorstandes auf eine erfolgreiche Legislaturperiode sowie auf die Höhepunke in diesem Jahr standen Änderung, Beratung grundsätzlicher Angelegenheiten und die Neuwahl des Jugendvorstands auf der Tagesordnung.
Als Ehrengäste konnte Katja Wolf (Oberbürgermeisterin Eisenach), Holger Steiniger (Förderverein des Thüringer Schwimmsports) und Ute Karger (Schatzmeisterin Thüringer Sportjugend) begrüßt werden, die den Anwesenden Grußworte übermittelten. Der langjährige 1. Vorsitzende Niels Bergner trat nicht noch einmal zur Wahl an. Gesa Schumann 
wurde einstimmig als Nachfolgerin gewählt. Besonders haben wir uns über das Wertpapier der Thüringer Sportjugend gefreut. Vielen Dank an Niels und die ausgeschiedenen Mitglieder des Jugendvorstands!

  

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arbeitgeber bewerten